Herzlich Willkommen

 

Ich freue mich, dass Sie den Weg zu meiner Seite gefunden haben.

 

Ihr Pferd ist in letzter Zeit sehr steif, lässt sich zu einer Seite schlechter biegen oder stellen? Es schüttelt aufeinmal viel mit dem Kopf oder ist lahm ohne dass der Tierarzt etwas gefunden hat? Lektionen fallen ihm schwerer als sonst, es kann den Rücken nicht gut aufwölben oder tritt nicht unter im Galopp?

 

Das sind nur Beispiele, wann eine osteopathische Behandlung sinnvoll für Ihr Pferd sein könnte. Doch auch bei Verhaltensänderungen oder Stress kann eine osteopathische Behandlung abhilfe verschaffen.

 

Osteopathie ist eine sanfte Methode um körperliche Beschwerden zu erkennen, zu behandeln und gibt dem Körper die Möglichkeit sich selbst zu heilen. Dabei setzt der Therapeut direkte und indirekte Impulse in das Gewebe um Dysfunktionen und Blockaden zu lösen und zu befreien. Dies wird über rein manuelle Techniken ausgeführt, die sich auf das parietale, viszerale und cranio-sakrale System des Körpers auswirken.

Die angewandten Techniken setzen sich aus Faszien- Releasing sowie FDM       

(Fasziendistorsionsmodell), Cranio, Triggerpunktbehandlung, Dehnung, Massage, Chiropraktik, GOT ( General Osteopathic Treatment) und Lymphdrainage zusammen und werden je nach Bedarf bei dem Pferd angewendet.

 

Natürlich darf man dabei nicht vergessen, dass auch ein Pferd ein Individuum darstellt und jedes unterschiedlich auf eine Behandlung reagiert und diese annimmt.

 

Vereinbaren Sie gerne per Telefon, Whatsapp oder Email einen Termin.

 

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

 

Pia Bieberbach

 

 

 

 

Ihr findet mich auch auf: